In diesem Jahr wurde zu Beginn der Maiferien ein Gemüsegarten auf Leerhotel Het Klooster angelegt. Der Gemüsegarten ist eine Initiative der Küchenchefs des Restaurants. Durch diesen Gemüsegarten werden wir Sie mit frischem Gemüse und Kräutern versorgen. Die Anlage des Gemüsegartens wurde von den Studenten und Köchen durchgeführt. Im Gemüsegarten finden Sie u.a. Blumen, Gemüse, Obst und Kräuter. 

Die Blüten aus dem Gemüsegarten sind essbar und werden als Garnitur für Salate oder andere köstliche Gerichte des Restaurants verwendet. Außerdem sind die Salate reich an unseren eigenen Tomaten. Im Restaurant Novice werden wöchentlich etwa 60 Gerichte kreiert, die alle Produkte aus unserem Gemüsegarten enthalten. 

Der Gemüsegarten hat auch einen pädagogischen Zweck. Die Hotelfachschüler lernen unter anderem, wie man Gemüse und Kräuter anbaut. Jeden Tag gehen die Schüler unter der Aufsicht der Ausbilder in den Gemüsegarten und sehen, wie man den Garten pflegt. Aber natürlich lernen sie auch, wie man damit kocht. Die Pflege des Gartens wird von den Köchen und den Schülern von Leerhotel Het Klooster übernommen. 

Holländische Küche In der Küche des Restaurants Novice arbeiten wir mit der Methode der Holländischen Küche. Diese spezielle Kochmethode besteht aus fünf Komponenten, die die niederländische Esskultur fördern. 

Bei Dutch Cuisine denken wir über Prinzipien nach, die für Menschen, Tiere und die Umwelt nachhaltig sind. Ein gutes Beispiel dafür ist, dass wir viel mit regionalen und saisonalen Produkten arbeiten. Im Folgenden finden Sie die fünf Prinzipien: 

1. Saisonales und -bewusstes Essen. Das Gericht sagt Ihnen also, in welcher Jahreszeit wir uns befinden. 

2. Gesunde und abwechslungsreiche Ernährung. Abwechslung von Fleisch, Fisch und pflanzlichen Lebensmitteln in Betracht ziehen. 

3. Faire und vielseitige Lebensmittel. So viele natürliche Produkte wie möglich, ohne künstliche Zusatzstoffe. 

4. Achten Sie auf Preis und Qualität. Kaufen Sie bewusster ein und überlegen Sie, wie und wo das Produkt hergestellt wurde. 

5. Schaffung eines besseren Lebensstils, der durch die Befolgung der oben genannten Grundsätze entsteht. 

Alles in allem ist der Küchengarten ein großer Erfolg. Die Gäste sind sehr zufrieden mit dem frischen Gemüse und den Kräutern in ihren Gerichten. Und die Schüler sind um einiges klüger geworden, was die Anlage und Pflege eines Gemüsegartens angeht. Die Schüler des 3. Jahrgangs lernen unter anderem, was die Pflege eines Gemüsegartens kostet und was sie einbringt. Sie erfahren auch, wie viel man spart und was es kostet, wenn man sein Gemüse von externen Anbietern bezieht. 

In Zukunft wollen die Köche den Gemüsegarten erweitern und zum Beispiel Kichererbsen und Saubohnen anbauen. Ein weiterer Plan für die Zukunft ist es, unsere eigenen Abfälle zu kompostieren. Aber der ultimative Traum der Köche ist es, den Gemüsegarten zu verzehnfachen, damit wir noch mehr aus unserem eigenen Gemüsegarten kochen können. 

Wir würden uns freuen, Sie in unserem Restaurant Novice oder Leerhotel Het Klooster begrüßen zu dürfen, damit Sie sich selbst von unseren köstlichen Gerichten überzeugen können, die mit Produkten aus unserem Gemüsegarten zubereitet werden. 

Marit Jansma 

Student (2. Jahr) Hotelschool Amersfoort 

Chevron-Down